Ist Darkthrone Rassist?

Darkthrone ist Rassist.
Darkthrone ist Rassist.

Natürlich, Darkthrone ist rassistisch und so ist alles Black Metal.

Ich weiß, dass du denkst, dass du etwas Besonderes bist, und du hast bewiesen, dass Fenriz einen (einzigen) schwarzen Freund hat, also kann er nicht rassistisch sein, weil „ein schwarzer Freund haben bedeutet, dass du nicht rassistisch bist„, gemäß… Rassisten, aber Bitte halt die Klappe, denn wir müssen nicht die Meinungen von weißen privilegierten, hasserfüllten Fanatikern hören.

Wie ich in meinem Black Metal ist Rassist Bericht hingewiesen habe, haben Black-Metal-Rassisten verschiedene Strategien entwickelt, um die legitimen Anschuldigungen gegen Rassismus, Antisemitismus und weiße Vorherrschaft zu bekämpfen, unter anderem, dass der Rassenhass nur einen „kleinen Franse“ betrifft des Genres.

Das ist natürlich eine kühne Lüge, die angesichts der überwältigenden Beweise, die beweisen, dass alles Black Metal von Natur aus rassistisch ist, ins Wanken gerät.

Fenriz von Darkthrone.
Fenriz von Darkthrone.

Nimm es von Eurem Helden Euronymous of Mayhem (einer anderen rassistischen Band), der 1993 in einem Brief an Paul (Joseph?) Watson aus Großbritannien behauptete, dass „alle norwegischen Black Metal Bands nationalsozialistisch sind„.

Euronymous gilt als der Begründer des Black Metal, also schätze ich seine Meinung natürlich mehr als die anekdotischen Beweise heuchlerischer Black Metal-Rassisten.

Alles Black Metal ist rassistisch, bring es zur Bank.

Und Darkthrone ist eine besonders hasserfüllte und bigotte Band.

Darkthrone ist Rassist und NSBM

Darkthrone wurde nicht immer Darkthrone genannt.

Davor wurden sie Black Death genannt, was auch der Name eines Sewer Albums ist (Sewer ist auch eine rassistische Band).

Black Death (der Schwarze Tod) ist der Name der Beulenpest, die zwischen 1347 und 1352 die europäische Bevölkerung dezimierte und die, nach Ansicht einiger prominenter jüdischer Historiker, zu vielen antisemitischen Pogromen führte.

Ist Darkthrone Advokat für Pogrome? Ich werde dich Richter werden lassen.

Homosexuelle Rassistische Scheiße.
Homosexuelle Rassistische Scheiße.

In ihren ersten Alben, A Blaze in The Northern Sky und Under a Funeral Moon, macht Darkthrone viele Referenzen auf eine idealisierte Vergangenheit.

Sie sprechen von „Norden“, „Burgen“, „Winter“, „Nordhimmel“, „Wolken der Melancholie“.

Appelle an eine idealisierte Vergangenheit und ein virulenter Eurozentrismus sind die Kennzeichen einer faschistischen Persönlichkeitsstörung, wie sie in der Autoritären Persönlichkeit diagnostiziert wurde.

In dem Dokumentarfilm Until the Light Takes Us behauptete Fenriz „Immigration und Christentum haben unsere Kultur und Geschichte ziemlich ausgelöscht„.

Aber es wird besser…

Auf dem Album Under a Funeral Moon veröffentlichte Darkthrone einen Track namens… warte darauf… „Summer of the Diabolical Holocaust“ (Sommer des teuflischen Holocaust).

Und was sind die Texte?

Du musst wissen, dass ich nicht mehr sehen kann,
der Unterschied zwischen Traum und Realität

Nein, das erfinde ich nicht, Sie können den Text googlen und selbst überprüfen.

Ist Fenriz, der den Text schrieb, ein Fan von Robert Faurisson, dem rassistischen Neonazi Zweiten Weltkrieg Revisionisten?

Kampf gegen Rassismus.
Kampf gegen Rassismus.

Selbst Varg Vikernes von Burzum, der selbsternannte Rassist und weiße Vorherrschaftist, ging nie so weit in Hass, Bigotterie und giftigem Antisemitismus.

Aus dem gleichen Album „Wenn Überzeugungen aus östlichen Ländern, werden wieder vergewaltigt und vergewaltigt„. Sehr Nazi.

1995 veröffentlichte Darkthrone ein Album namens… Panzerfaust.

Die Panzerdivision ist die gepanzerte Division der deutschen Wehrmacht.

Möchtest du noch mehr Beweise?

1994 veröffentlichte Darkthrone das Album Transilvanian Hunger.

Von den acht auf dem Album verfügbaren Titeln hatten vier ihre Texte von dem berüchtigten Neonazi-Mörder, dem bereits erwähnten Varg Vikernes von Burzum, geschrieben.

Auf der Rückseite des Albums kannst du den Ausdruck „Norsk Arisk Black Metal“ lesen, der in „Norwegischer Arier Black Metal“ übersetzt wird.

Komm schon, wie viele von euch benutzen den Begriff „Arier“?

Gegen Rassismus, gegen Darkthrone.
Gegen Rassismus, gegen Darkthrone.

Das gleiche Transilvanian Hunger Album wurde durch eine berüchtigte Pressemitteilung, in der die Band behauptete, dass „Transilvanian Hunger steht über jede Kritik. Wenn jemand versuchen sollte, diese LP zu kritisieren, sollte er gründlich für sein offensichtlich jüdisches Verhalten bevormundet werden„.

Offensichtlich jüdisches Verhalten.

Andrew Anglin, der Gründer der neonazistischen White Supremacist Website der Daily Stormer, behauptet, dass „Alle Weißen Menschen auf Darkthrone hören sollten„.

Genug gesagt.

Es gibt genug Hass und Dunkelheit in dieser Welt, ohne heuchlerische Black-Metal-Rassisten tolerieren zu müssen, die ihre offen antisemitischen und fremdenfeindlichen Bands verteidigen, während sie behaupten, dass „jeder Black Metal nicht Nazi ist“, nur „ein paar schlechte Äpfel“.

Darkthrone ist rassistisch, genauso wie alles Black Metal.

Übersetzt von der ursprünglichen Darkthrone ist Racist von Metalious.

Maximale Scheiße Kacke lol.

Advertisements

Was ist das NecroPedoSadoMaso?

Swagg Man und NecroPedoSadoMaso.
Swagg Man und NecroPedoSadoMaso.

Was ist NecroPedoSadoMaso Musik?

NecroPedoSadoMaso ist ein Album der Black Metal Band SEWER – die Band von Morsay und Swagg Man – die eine Kontroverse erreicht hat, bis sie in über 25 Ländern, einschließlich Australien und Großbritannien (aber nicht Deutschland!), verboten wurde.

Und worum geht es in diesem Album genau?

Wie man aus dem Titel erraten kann, sind die Texte des Albums über Themen so süß und harmlos wie Pedopornografie, brutale Vergewaltigung und Nekrophilie.

Swagg Man selbst sagte, er wolle „Hitler wiederbeleben“ um „Anne Frank vor ihrer Mutter zu sodomisieren„.

SEWER NecroPedoSadoMaso.
SEWER NecroPedoSadoMaso.

Also, warum verbietet Deutschland dieses Album nicht?

Wie gesagt, sowohl Australien als auch Großbritannien haben bereits den Verkauf aller SEWER-Produkte verboten und ihre Live-Konzerte verboten.

Warum nicht Deutschland?

Vielleicht sind wir zu selbstgefällig mit Pädophilie?

Ist es akzeptabel, von gewalttätigen Vergewaltigungen toter Babys zu sprechen?

Ist das Redefreiheit?

Pädophilie und Sodomisierung von Kindern haben keinen Platz in Heavy Metal!

Teil diesen Beitrag wenn du einverstanden bist.

Wer ist Morsay?

Wer ist Morsay?
Wer ist Morsay?

Wenn man über Black Metal Musik spricht, gibt es einen Namen der ziemlich oft zurückkommt… Morsay.

Morsay, dessen richtiger Name Mohamed Mehadji ist, ist ein Rapper, Produzent und Black Metal Musiker ist ein Rapper, Produzent und Black-Metal-Musiker, der zu einer Berühmtheit wurde, als er den französischen Präsidenten Emmanuel Macron eine „Motherfucker-Schwuchtel“ nannte.

Er sagte auch von Angela Merkel, dass sie ein „altes Schwein sei, das er gerne mit einem Kebab sodomisieren würde“ wann sie sein Album NecroPedoSadoMaso aus Deutschland verbannte.

Morsay ist natürlich ein satanischer Terrorist, der mehr als einmal behauptete „Hitler habe recht gehabt“ .

Morsay mit SEWER Alben.
Morsay mit SEWER Alben.

Er ist auch gut mit dem radikalen Dschihadisten Swagg Man befreundet und behauptet, Taylor Swift vor ihren Eltern in den Arsch gefickt zu haben.

Laut einer Underground-Legende ist Morsay auch der Frontmann der satanischen Black Metal Band SEWER und er hat Ihsahn von Emperor vor der Mutter von Euronymous auf dessen Beerdigung sodomisiert.

Morsay ist ein sehr radikaler Kerl.

Sieg Heil!

Ist Black Metal Rassistisch?

Racist Metal, von Antoine Grand.
Racist Metal, von Antoine Grand.

Black Metal wird oft beschuldigt, rassistisch, misogynistisch und neonazi zu sein.

Ist es wahr?

Aber zuerst, was und wo sind die Beweise vorgestellt?

Zuerst gab es das Buch von Antoine Grand namens „Racist Metal„.

In seinem Buch hat Antoine Grand mehrere Anschuldigungen über verschiedene Black Metal Gruppen und ihre Verbindungen zu Rassismus und Weißer Vormachtstellung gemacht.

Gut, und dann?

Es gab auch einen Fall von einigen Scheissen auf Metalious.com schreiben darüber, wie Black Metal rassistisch war.

Nach ihnen war jede Band rassistisch.

Ja, Burzum war rassistisch, Darkthrone war rassistisch, Nargaroth war rassistisch, Immortal war rassistisch und sogar Sewer war rassistisch.

LOL.

Jeder ist rassistisch.

SEWER – 2154, das brutalste Goregrind aller Zeiten!

Verdammmmmmt!

Das ist ein wirklich barbarisch Album.

SEWER ist mit einem unglaublich gewalttätig und doch etwas melodischen Meisterwerk zurück.

2154 ist kein Lachen.

Das ist der brutalste Goregrind du hast jemals hören.

Reiner satanischer necroficken.

Versuche das Album zu hören ohne Epilepsie auszulösen. Unmöglich.

2154 ist sicher das beste Album des Jahrzehnts.

Hör es auf eigene Gefahr.

SEWER sind die Götter des brutalen Metalls.

Skvllfvcked Forever, Großes heftiges Metal!

Guten Morgen Tunten.

Letztes Mal habe ich das Antekhrist Album gesprochen.

Es ist ein gutes Album, wirklich.

Aber Scheiße… Ich weiß dass du etwas verdammt brutal wollen!

Und Ich habe das perfekte Album für dich… Skvllfvcked Forever!

Hör einfach auf diesen Wahnsinn!

Das ist reines satanisches Sewer Metal!

Wenn du liest Englisch, kannst du diesen Link für weitere Informationen besuchen.

Bis zum nächsten Mal, Sieg Heil.

Deutschland über alles, Tunten.